Ergo- und Handtherapie Sabine Stegemann

Willkommen in meiner Praxis für Ergo- und Handtherapie.

Wir behandeln Patienten aller Kassen und Berufsgenossenschaften. Ergotherapie ist eine Leistung, die vom Arzt verordnet wird. Die Behandlung findet vorrangig in den Praxisräumen statt. Nach eingehender Befunderhebung werden die Behandlungen individuell mit und für jeden Patienten alltagsnah angepasst.

Handtherapie

In der Handtherapie werden Patienten mit sämtlichen Erkrankungen der Hand behandelt.
  • Patienten nach OP’s / Verletzungen, Frakturen
  • Bewegungseinschränkungen einer oder mehrerer Finger
  • Arthrosen

Die Handtherapie umfasst die Narbenbehandlung, Bewegungsübungen von Einzel- und später Komplexbewegungen (zum Beispiel Schreiben), die Sensibilitätsschulung, Krafttraining und das Anleiten für ein Hausübungsprogramm.

Neurologie

Die Neurologie befasst sich mit dem zentralen und dem peripheren Nervensystem.
Wir behandeln Patienten
  • nach Schlaganfällen,
  • nach Traumen,
  • nach Multipler Sklerose,
  • bei Parkinson u.a.

Die Ergotherapie beschäftigt sich auf diesem Gebiet damit, verloren gegangene Fähigkeiten zu trainieren, bzw. die Kontrolle über Bewegungs- und Handlungsabläufe wieder zu erlangen. Wir behandeln in Anlehnung an verschiedene Konzepte, z.B. das Bobath-Konzept, Perfetti und Affolter. Ist eine Fähigkeit nicht wieder zu erlangen, kann der Patient  Kompensationsmöglichkeiten erlernen.

Orthopädie

In der Orthopädie befassen wir uns  mit dem Bewegungsapparat des Menschen, zum Beispiel bei
  • Frakturen (vorrangig Hand und Arm),
  • Rheuma,
  • Bewegungseinschränkungen,
  • OP-Nachbehandlungen

Das Ziel der Behandlung ist Schmerzlinderung, Wiederherstellung größtmöglicher Beweglichkeit und Geschicklichkeit.

Pädiatrie

Bei der Pädiatrie handelt es sich um die Kinderheilkunde. Bei uns umfasst dies die Behandlung von Kindern bei:
  • Entwicklungsstörungen,
  • Wahrnehmungsstörungen,
  • Konzentrationsstörungen,
  • Grob- und Feinmotorikstörungen,
  • AD(H)S u.a.

Die ergotherapeutische Behandlung hilft den jungen Patienten dabei, alltagsrelevante Fähigkeiten und Handlungen zu erwerben und zu trainieren, wie zum Beispiel Lesen und Schreiben. Die Therapie wird spielerisch bewältigt, so steht auch in unserer Praxis ein umfassendes Repertoire an Spielen zur Verfügung.

Psychiatrie

Bei der Psychiatrie befassen wir u.a. mit folgenden Krankheitsbildern:
  • Depression (Burnout),
  • Angststörungen,
  • Persönlichkeitsstörungen

Die Ergotherapie kann den betroffenen Menschen helfen, wieder belastbarer zu werden, das Selbstbild zu stärken und wieder Freude zu empfinden, um ihren Alltag meistern zu können, eine verbesserte Lebensqualität und Teilhabe am sozialen Leben zu haben.